Musikverein Braz

Du möchtest ein Instrument lernen und später zur „Brozer Musig“ kommen …

dann melde dich bei der Musikschule Klostertal an 😊

Informationen unter www.ms-klostertal.at!

Traditionelle Blasmusik vereint mit gehobener Konzertmusik

Bereits seit 1899 gestalten wir als Musikverein das Dorfleben in Braz maßgeblich mit. Tradition zu wahren verbinden wir gleichsam mit der Verpflichtung, unseren Musikantinnen und Musikanten stets ein buntes Repertoire an Musik zu bieten.

Der Musikverein Braz besteht derzeit aus über 60 Mitgliedern, zusammengesetzt aus den unterschiedlichsten Altersstufen, allesamt vereint durch den Spaß am Musizieren.

Aktuelles

Unsere Schlagzeuger Rochus und Riccardo im TV

SWR Moderatorin Annette Krause erkundete die luftigen Bergeshöhen des Lechquellengebirges. Sie wanderte von Hütte zu Hütte und lernte das Leben und Arbeiten in den Bergen kennen. Bei ihrer Reisereportage besuchte sie die Göppinger, Freiburger und Ravensburger Hütte und traf unter anderem Wettermann Sven Pläger, Marilena Walch, Flugretter, mit Kristl Moosbrugger ging sie auf Steinbock-Pirsch und erfuhr viel Wissenswertes von Wegewart Toni Wilhelm. Bei ihrer Expedition in die Heimat – von Hütte zu Hütte traf sie auch zwei junge Brazer am Spullersee. Schlagzeuger Rochus Burtscher und sein Musikkollege und Filmer Riccardo Zottele drehten ihr neuestes Youtube-Video direkt im Spullersee. Super gemacht Jungs! Die Sendung kann online auf ARDMediathek.de nachgesehen werden.    

Unsere nächsten Veranstaltungen

Nov 08
Vereinssonntag 2020

Vereinssonntag 2020

Am Kriegersonntag feiern wir traditionell gemeinsam mit dem Kameradschaftsbund und der Feuerwehr unseren Vereinsgottesdienst. Wir Musikanten umrahmen den Sonntagsgottesdienst musikalisch.

Nov 14
Haussammlung 2020

Haussammlung 2020

Am 14.11.2020 ziehen unsere Musikantinnen und Musikanten wieder von Haus zu Haus. Primär steht der persönliche Kontakt zur Brazer Bevölkerung im Vordergrund. Die Brazerinnen und Brazer unterstützen uns jedes Jahr durch ihre Besuche bei unseren Veranstaltungen und finanziell. Ein herzliches „Vergelts Gott“ dafür. Obwohl wir in diesem Jahr durch COVID-19..Weiterlesen